Erasmus-Gymnasium

Das Gymnasium im Nord-Westen Rostocks

OZ: „Mit alten Handys Gorillas helfen“

Im Darwineum steht seit vielen Jahren eine Sammelbox für alte Handys.
Die Idee dazu entwickelten Schüler im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts TaS in Klasse 9 an unserer Schule.
Vielleicht lag unter dem einen oder anderen Weihnachtsbaum ein nigelnagelneues Smartphon, das alte hat also ausgedient? Na dann rein in die Sammelbox in der Tropenhalle des Darwineums. Wichtige Rohstoffe (Seltene Erden, Tantal u.a.), deren Raubbau gravierende Umweltschäden zur Folge hat und u. a. den Lebensraum von Berggorillas weiter bedroht, können durch Wiederaufarbeitung alter Handys zurück gewonnen werden.
Also: die Sammelbox im Darwineum schützt Lebensräume. Weitersagen erwünscht!
(siehe auch OZ vom 02.01.2018 Seite 12)

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

OZ: „Mit alten Handys Gorillas helfen“

Im Darwineum steht seit vielen Jahren eine Sammelbox für alte Handys.
Die Idee dazu entwickelten Schüler im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts TaS in Klasse 9 an unserer Schule.
Vielleicht lag unter dem einen oder anderen Weihnachtsbaum ein nigelnagelneues Smartphon, das alte hat also ausgedient? Na dann rein in die Sammelbox in der Tropenhalle des Darwineums. Wichtige Rohstoffe (Seltene Erden, Tantal u.a.), deren Raubbau gravierende Umweltschäden zur Folge hat und u. a. den Lebensraum von Berggorillas weiter bedroht, können durch Wiederaufarbeitung alter Handys zurück gewonnen werden.
<strong>Also: die Sammelbox im Darwineum schützt Lebensräume. Weitersagen erwünscht!</strong>
(siehe auch OZ vom 02.01.2018 Seite 12)

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2020 Erasmus-Gymnasium

Thema von Anders Norén

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Login