AKTUELL
  • Sozialer Tag am 04.07.2023
  • ● ● ●
  • Politbarometer findet am 09.05.2023 statt
  • ● ● ●
  • Der SchĂŒler:innenrat ist offen fĂŒr eure Ideen und Anregungen!
  • ● ● ●
  • Osterferien beginnen am 03.04.2023
  • ● ● ●
Erasmus-Gymnasium

Das Gymnasium im Nord-Westen Rostocks

Ein Tag bei der RSAG

Hallo liebe MitschĂŒler und MitschĂŒlerinnen,

im Rahmen der Berufsorientierung besuchten die LateinschĂŒler der 10. Klassen am 1.10.2014 den Hauptsitz der RSAG. Begleitet wurden die SchĂŒler von Frau Brisemeister, die fĂŒr dieses Fach am Erasmus-Gymnasium verantwortlich ist.

Gegen 12 Uhr versammelte sich die Gruppe vor dem Eingang des HauptgebĂ€udes der Rostocker Straßenbahn AG. Die 90 Minuten dauernde FĂŒhrung wurde von Herr Reitz, dem Kundenmanager der RSAG, geleitet. Anfangs erhielten die SchĂŒler einen Einblick in die Entstehungsgeschichte und die Entwicklung des Unternehmens. Im zweiten Teil der FĂŒhrung war es den SchĂŒlern erlaubt, einen Blick in die Werkstatt zu werfen. Interessant war besonders die Besichtigung der Waschstraße, außerdem konnte schon ein Blick auf die neuen Straßenbahnen geworfen werden. Zum Abschluss hielt ein Auszubildender der RSAG, welcher ein ehemaliger SchĂŒler des Erasmus-Gymnasiums ist, einen Vortrag ĂŒber seinen Ausbildungsweg.

Im Folgenden werden wir euch ĂŒber die Ausbildungsmöglichkeiten der RSAG informieren. Eine Variante ist die Ausbildung zur Fachkraft im Fahrbetrieb.

Die Ausbildung umfasst 3 Jahre, bei der die Schwerpunkte auf der kaufmĂ€nnischen BetriebsfĂŒhrung, der Verkehrssicherheit, dem Erstellen von FahrplĂ€nen, dem Umgang mit FahrgĂ€sten und dem Verhalten bei Störungen liegen. Es werden auch grundlegende Kenntnisse im Bereich Marketing sowie Vertriebsstrategie vermittelt.

Die zweite Möglichkeit ist die Ausbildung zum Mechatroniker, diese beinhaltet allerdings eine 3 Âœ jĂ€hrige Ausbildung. Hier werden junge Leute mit mechanischen/elektronischen Kenntnissen gesucht. Es werden die Grundlagen der Metallbearbeitung, der Elektronik, das Installieren bzw. Testen von Hard- sowie Softwarekomponenten unterrichtet. FĂŒr diesen Bildungsweg ist es nicht notwendig einen Hochschulabschluss zu besitzen. Technisch interessierte SchĂŒler, die beabsichtigen nach der 10. Klasse am Gymnasium eine PrĂŒfung abzulegen, sollten sich ĂŒber diese Ausbildungsmöglichkeit detaillierter informieren.

Weiter Beitrag

ZurĂŒck Beitrag

Antworten

© 2023 Erasmus-Gymnasium

Thema von Anders Norén

Impressum

Kontakt

Login