Erasmus-Gymnasium

Das Gymnasium im Nord-Westen Rostocks

Hilfe für Alexis!

Liebe Erasmus-SchülerInnen,

heute haben wir, die Schüler der Klasse 7-2, im Deutschunterricht einen Zeitungsartikel über die kleine Alexis aus Schwerin gelesen. Sie soll im August zur Schule kommen und darauf freut sie sich sehr.

Allerdings gibt es ein Problem:

Alexis ist kleiner als ihre Altersgefährten (Größe einer Drei- bis Vierjährigen) und demzufolge benötigt sie einen speziellen Ranzen mit Brust- und Beckengurt. Dieser kostet allerdings 219 €. Ihre Mutter findet keine Arbeit, weil sie alleinerziehend ist und im Krankheitsfalle niemanden für Alexis‘ Betreuung hätte. Also kann sie das Geld für die Schultasche nicht aufbringen.
Weil Alexis ihr das Liebste auf der Welt ist, hat sich die Mutter überwunden, allen Mut zusammengenommen und eine Spendenseite im Internet eröffnet.
(Die NNN haben sich des Problems angenommen und am Samstag,dem 23.4.2016, darüber berichtet.)

Wir möchten, dass Alexis einen passenden Ranzen bekommen und sich weiter auf die Schule freuen soll.

Deshalb haben wir beschlossen, eine Tüte Chips, eine Tafel Schokolade oder eine Cola weniger zu kaufen und pro Schüler 0,50 € für das kleine Mädchen zu spenden.
Das reicht natürlich noch lange nicht aus, und darum brauchen wir eure Hilfe:
Wenn jeder Schüler unseres Gymnasiums nur 0,50 € spenden würde, könnten wir den Ranzen für Alexis finanzieren. Und wenn Geld übrig ist, kann ihre Mutter noch eine Schultüte füllen.

Also: Wenn ihr uns bei unserer Aktion unterstützen wollt, gebt das Geld in der Zeit vom
26.4.-28.4.2016 bei eurem Klassenleiter ab.
Wir werden es dann an die Redaktion Medienhaus Nord weiterleiten.

Eure Klasse 7-2

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2020 Erasmus-Gymnasium

Thema von Anders Norén

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Login