Erasmus-Gymnasium

Das Gymnasium im Nord-Westen Rostocks

Europäisches Jugendparlament

Das EJP ist Teil des aus 39 nationalen Vereinen bestehenden Netzwerkes des European Youth Parliaments (EYP). Das Europäische Jugendparlament in Deutschland e.V. ist politisch unabhängig, und hat das Ziel, die Verantwortung Jugendlicher für Europa zu fördern.

Es wurde ein Raum geschaffen, in dem sich Jugendliche aktiv mit europapolitischen und gesellschaftlichen Fragen auseinandersetzen können. Unter anderem diskutieren sie über die Gestaltung Europas. In diesem seit 1990 jährlich stattfindenden Schülerwettbewerb wählt das EJP die Jugendlichen aus, die Deutschland auf den nächsten Internationalen Sitzungen des European Youth Parliaments in verschiedenen europäischen Ländern vertreten werden. Das Programm besteht aus Kommunikationstraining, Ausschussarbeit sowie eine Parlamentarische Vollversammlung. Während der Ausschussarbeit behandeln die Jugendlichen komplexe gesellschaftliche, politische und wirtschaftliche Fragestellungen. Auf der Regionalen Auswahlsitzung, die in diesem Jahr in Rostock stattfand, bewertete eine unabhängige Jury die Arbeit der Schülerinnen und Schüler auf Grundlage verschiedener Kriterien, wie z.B. die Sprachkenntnisse und die inhaltliche Qualität ihrer Beiträge. Die jeweils besten drei Schuldelegationen sowie Einzelbewerber dürfen im Anschluss zur Nationalen Auswahlsitzung fahren. Diese findet vom 25.07.2016 bis zum 27.07.2016 in Manchester statt.
Ein Schüler des Erasmus -Gymnasiums, Maxim Prus aus der Klasse 11-2, hat sich für diese Veranstaltung qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!
Wir wünschen viel Erfolg.
Euer Dokuteam

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2020 Erasmus-Gymnasium

Thema von Anders Norén

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Login