Erasmus-Gymnasium

Das Gymnasium im Nord-Westen Rostocks

Der ganze Zoo – ein grünes Klassenzimmer

Am 10.09.2014 fand im Zoo Rostock der 4.Landeszootag Mecklenburg -Vorpommerns statt.

Anlässlich des besonderen Tages hatten einige Grundschulklassen aus der Region Mecklenburg-Vorpommern Gelegenheit, das Darwineum und die dazu gehörende Ausstellung zu besuchen. Die Kooperationspartner des Rostocker Zoos waren mit einer Reihe von Informationsständen vertreten. Zu den Partnern gehören Eurawasser Rostock, die Universität Rostock , das Innerstädtische Gymnasium sowie das Erasmus- Gymnasium.

 Die Schüler stellten ihre Projekte vor, mit denen sie sich im Rahmen des Wahlpflichtunterrichtes beschäftigten. Es gab viel Interessantes zu sehen. Bei dem Projekt praktische Bionik baute ein Schüler des Erasmus-Gymnasiums eine Attrappe eines Skorpions. Diese Attrappe hatte einen integrierten Computer, wodurch sie sich steuern ließ und sich wie ein Skorpion bewegen konnte. Ein anderes Projekt befasste sich mit dem Aufbau eines Netzwerkes, welches alle Ergebnisse der Projekte  im Rahmen des WPU Unterrichts des Erasmus-Gymnasiums auf einer Plattform speichert. Diese kann man dann auf einer Website aufrufen, allerdings befindet sich diese noch in der Aufbauphase und ist nicht öffentlich zugänglich. Die Universität Rostock bot ebenfalls ein sehr interessantes Angebot an und lud zum Spaßlöten ein, welches vor allem den kleineren Kindern gefallen hat. Dort konnten sie nach Belieben kleine Tiere oder Fahrzeuge aus Einzelteilen zusammenlöten. Das Highlight des Tages war der Besuch des Landwirtschaftsministers Till Backhaus, der zu Ehren des Tages der Veranstaltung beiwohnte.

 Euer Presseteam

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2020 Erasmus-Gymnasium

Thema von Anders Norén

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Login