Erasmus-Gymnasium

Das Gymnasium im Nord-Westen Rostocks

Chapeau

Die Schülerzeitung „Chapeau“ wird von fünf Schülern aus den 9. Klassen geschrieben. Die Beiträge der Schülerzeitung sollen Themen beleuchten, die die Schüler unserer Schule interessieren. Die erste Ausgabe erschien am 17.12.2014, eine Mischung aus Weihnachten und Interessen der Schüler. Den Titel „Lehrer des Monats“ erhielt Herr Malter. Die nächste Ausgabe soll Ende Mai/Anfang Juni erscheinen.

Drei Voraussetzungen muss ein Journalist erfüllen, um erfolgreich in seinem Beruf zu sein: Er sollte über Fachwissen auf einem Spezialgebiet verfügen – also z. B. Medizin oder Jura, Chemie, Politik- oder Wirtschaftswissenschaften. Außerdem sollte er mindestens eine Fremdsprache fließend sprechen. Drittens – und das ist das Wichtigste – braucht er sehr viel journalistisches Talent! Um die wichtigste Voraussetzung zu erfüllen, muss er seine Begabung formen und schulen – ob er Journalismus im Studium lernen möchte oder lieber im Rahmen einer praktischen Berufsausbildung, muss jeder für sich entscheiden.

Die letzte Gruppe heißt „Darwinet“ und besteht aus vier Schülern. Auf diese Website kommt alles, was im Zoo geschieht. Aber dazu mussten sich unsere Schüler erstmal erkundigen, was überhaupt auf eine Homepage gehört. Derzeitig arbeiten unsere Gymnasiasten an den Designs, welche möglichst der, der Zoo Homepage ähneln soll.

Webdesigner/innen entwickeln Internet-Auftritte oder andere multimediale Anwendungen. Diese finden in erster Linie Beschäftigung bei Software- und Datenbankanbietern und in Multimediaagenturen. Voraussetzung für diesen Beruf sind: Eine Hochschulreife, Englischkenntnisse, PC –Kenntnisse, Kreativität und künstlerisches Talent und Internet- Anwenderkenntnisse.

 

 

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2020 Erasmus-Gymnasium

Thema von Anders Norén

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Login