Erasmus-Gymnasium

Das Gymnasium im Nord-Westen Rostocks

Fantastischer 3. Platz beim Volleyballturnier „Ran ans Netz“

Mannschaft Ran ans Netz klein

Beim traditionsreichen Volleyballturnier „Ran ans Netz“ am 18.2.2015 belegte unser Mixed-Team einen hervorragenden 3. Platz und musste sich nur dem Sieger CJD und der Berufsschule „Alexander Schmorell“ beugen, die schon häufig dieses Turnier für sich entscheiden konnte. Schon in der Vorrunde war volle Konzentration gefragt, denn sowohl die bereits erwähnte BS „Alexander Schmorell“ (Niederlage 0:2) als auch die Borwinschule (Sieg 2:0) und die BS Dienstleistung/Gewerbe (Sieg 2:1) waren sehr anspruchsvolle Gegner.

Glücklicherweise konnte unsere Mannschaft durch den Auftaktsieg gegen die Borwinschule genügend Selbstvertrauen tanken, um auch einige Durststrecken in den folgenden Partien gut zu überstehen. Der zweite Platz in der Vorrunde bedeutete den Einzug in das Halbfinale, das gegen den späteren Sieger CJD jedoch klar mit 0:2 Sätzen verloren ging. Damit stand als letzte Aufgabe die Auseinandersetzung mit dem Team des Gymnasiums Reutershagen im „kleinen Finale“ an. Alle beteiligten Spielerinnen und Spieler unseres Teams liefen dabei noch einmal zur Höchstform auf und konnten durch eine geschlossene Mannschaftleistung die Begegnung mit 2:0 Sätzen für sich entscheiden. Besonders herausragend war der Einsatz von Anna, die sich trotz eines lädierten Zehs bis zum Turnierende unter Schmerzen für ihre Mannschaft aufopferte.
Folgende Schülerinnen und Schüler standen in unserem Team:

Anna Glaszé (12-2), Chantalle Johte und Lina Zimmer (beide 10-3), Karolina Brunová (10-1), Phillip Steiner (12-1), Hannes Kutzner (11-1), Arne-Henning Reiser (10-2)

M. Witte (Betreuer)

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2020 Erasmus-Gymnasium

Thema von Anders Norén

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Login